-9- Der Eremit


Kurzbedeutung - Der Eremit

 

Durch die Außenreize der Welt und den ständigen Fluss von Informationen sind wir in einen hypnotischen Zustand geraten und kommen nicht mehr dazu uns auf das Wesentliche zu fokussieren. Es ist an der Zeit die Außenreize für eine Weile zu unterbrechen und Innenschau zu halten. Der Eremit fordert uns auf eine Bestandsaufnahme zu machen und die Spreu vom Weizen zu trennen. Bedeutsames können wir unter wichtig abspeichern und Belangloses löschen. Es ist Zeit wieder zu uns selbst zu finden und unsere eigenen Überzeugungen wahrzunehmen. Es gilt wieder zur Ruhe zu kommen, die Selbstliebe zu finden und in die eigene Kraft zu investieren. Wir sollten uns nicht nur mit unserem Geist, sondern auch mit unserem Körper beschäftigen. Denn wenn Körper und Geist gesund sind ist es uns möglich unsere Kräfte zu bündeln und sie zu vervielfältigen.

 

Bei dieser Karte geht es um:

 

Rückzug, eigene Wege gehen, Selbsterkenntnis, körperliche und geistige Disziplin, Zurückhaltung, das Alleinsein genießen.


Der Eremit Tarotkarte des neuen Sakis-Tarot, gemalt von Jopie Bopp
Der Eremit / Sakis-Tarot

"Der Eremit" des neuen Sakis-Tarot, gemalt von Jopie Bopp. Dieses Bildmotiv ist auch als Kunstdruck auf Leinwand, als Poster oder Postkarte in Jopies Online-Shop www.engelkunstdrucke.de erhältlich.


Diese kleine Video-Animation zeigt die Entstehung des Bildes.